Domains geschenkt

Wie man einfach an günstige Internetadressen kommt


Bevor man zur Tat schreitet, sollte man ein paar wissen. Eigentlich wurden sie nur aus einem einzigen Grund geschaffen: Sie sollen es dem Menschen erlauben, Internet-Adressen besser lesen und sich besser merken zu können. Denn jeder ins Internet eingebundene Rechner hat eine numerische Adresse wie 195.37.36.3, die für Menschen nur schwer zu merken ist. Statt mit diesen schwer handhabbaren Adressen umzugehen, werden im sogenannten (DNS) beliebig gewählte Domainnamen (www...) mit den numerischen IP-Adressen (195...) der Rechner verbunden. Die Verbindung zwischen IP-Adresse und Domainname verwaltet der Domainname-Server: Geben Sie eine Internet-Adresse in Ihren Browser ein, wird dieser DNS-Server aufgerufen, der die adressierbare IP-Adresse nachschlägt. Das Domain Name System dient also quasi als automatisches Telefonbuch.

Damit weltweit jede Adresse eindeutig zugeordnet wird, ist das Domain Name System hierarchisch strukturiert. Die oberste Ebene bilden die (TLDs) wie .com (Commercial), .net (Network) oder .org (Organization). Diese TLDs werden von der Internic vergeben, die seit einiger Zeit der Firma Network Solutions gehört. Einige dieser TLDs wie .gov (Government) oder .edu (Universtäten) bleiben US-Einrichtungen vorbehalten und sind nicht frei verfügbar. Die Internic vergibt nur die länderübergreifenden "generischen" TLDs. Neben diesen gTLDs .com, org. etc gibt es länderspezifische Top Level Domains wie .de für Deutschland, .au für Austrialien oder .fr für Frankreich. Diese Länder-TLDs werden von nationalen Network Information Center verwaltet, deren Internet-Adresse oft Nic und die entsprechende Länderdomain ist. In Deutschland ist durch Verträge mit der Internic die DeNic für die Verwaltung der nationalen Top-Level-Domain ".de" verantwortlich und besitzt praktisch hier ein Monopol.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!